Kategorie: Aktuelles

„TaiChi Chuan“

TaiChi Chuan ist eine alte chinesische Bewegungskunst,in der die Bewegungen in großer Ruhe und Achtsamkeit ausgeführt werden.

Urprünglich diente Tai Chi Chuan der Selbstverteidigung, heute wird es vorwiegend zur Gesunderhaltung geübt. Das Üben stärkt die Körperwahrnehmung, kräftigt die Muskeln und verhilft zu einer inneren Ruhe.

Der Kurs wird vorraussichtlich vormittags stattfinden und ist geeignet für alle Frauen, die Interesse an neuen Bewegungserfahrungen haben. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

Sobald ein neuer Kurs startet, wird dies hier auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Infos und Anmeldung:
Christine Garberding

„Achtsamkeit“

Ich nehme mir Zeit, meine Kraftquellen zu finden.

In Entspannung und Achtsamkeit kann Vertrauen in mich selbst und das Leben wachsen.

Diese Gruppe soll Ihnen:

  • Zeit für sich selbst geben
  • Raum, auf sich zu achten, sich zu spüren
  • Ihre Kräfte kennen zu lernen
  • Ihre Lebensfreude zu stärken

Sie können Ihr Selbstvertrauen stärken und Übungen dazu in Ihren Alltag mitnehmen.

Sobald ein neuer Kurs startet, wird dies auf dieser Homepage bekannt gegeben.

Beratung und Unterstützung für von Gewalt betroffenen traumatisierten Flüchtlingsfrauen im Kreis Herford

Unser Ziel ist es, Frauen, die geflüchtet sind, zu stärken, den Blick auf ihre besondere Situation zu lenken und Hilfen anzubieten durch:

  • niedrigschwellige Begleitung und Betreuung von traumatisierten
    Flüchtlingsfrauen ( mit der Möglichkeit Dolmetscherinnen hinzuziehen)
  • Beratung, Supervision und Fortbildung von ehrenamtlichen und
    hauptamtlichen Flüchtlingsbegleiterinnen
  • Netzwerkarbeit

Sprechen Sie uns gerne an!

Weitere Informationen